Veranstaltungen

 

Pauschalreisen 

Städtereisen, Aktivurlaub, Kurzurlaub in ThüringenRomantik ReisenWellness,  Wochenendreisen, Valentinstag, OsternPfingstreise, Himmelfahrts-ausflug, Weihnachten, Silvesterreise, Last Minute, Luxus Pur, Hotel Thüringen

Tags 

Thüringen, Rennsteig, Wandern, Pauschalreise, UrlaubsregionWald, Zwergenpark, Goethewanderweg, Weimar, Rezepte, Bauerngeneral, Meeresaquarium, Radwandern, Bücher, Video, Karte Thüringen, Erfurt, Thüringer Kloß, Karpfenpfeiffer, Sehenswürdigkeiten, Sagen, Übernachten, Veranstaltungen, Forum

Social Media 
Folgen Sie uns auf Facebook oder empfehlen Sie uns weiter.
Hinweis 

Diese Internetseite ist optimiert für den Mozilla Firefox Browser. Um Darstellungsprobleme zu vermeiden und alle Funktionen nutzen zu können:

 

 Mozilla Firefox kostenloser Download

kostenloser Download

Wartburg Eisenach

Eisenach in Thüringen

 

Wartburgstadt

 

Eisenach liegt am Nordrand des Thüringer Waldes und an der Autobahn-/Eisenbahnhauptverbindung Dresden - Frankfurt am Main.

 

Bekanntheit erlangte Eisenach durch die über der Stadt gelegene Wartburg, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört und im Mittelalter Sitz der Landgrafen von Thüringen war.

Hier übersetzte Martin Luther das Neue Testament vom Griechischen ins Deutsche und 1817 fand hier das Wartburgfest, eines der wichtigsten Ereignisse des Vormärz, statt.

 

Stadtschloss Eisenach

Die Wartburg ist eine der bekanntesten und beliebtesten Burgen.

Zur Zeit der Ludowinger um 1067 erbaut, war sie Wohn- und Wirkungsstätte der bis heute verehrten heiligen Elisabeth. Die Burg wird auch mit Luthers Namen und Werk in aller Welt identifiziert. Ihre Geschichte reicht weit in die Vergangenheit zurück. So war sie auch Schauplatz des Sängerkrieges, der Vorbild für Wagners Oper “Tannhäuser” war.

 

Im 17. Jahrhunder verfiel die Wartburg immer stärker. Ihr heutiges Aussehen erhielt die Burg durch umfassende Restaurierungs- und Rekonstruktionsarbeiten zwischen 1838 und 1890.

 

Burschenschaftsdenkmal Eisenach

Das Stadtschloss ist seit Anfang 1742 etappenweise entstanden.

 

Herzog Ernst August war Souverän des Herzogtums Sachsen-Weimar-Eisenach und trotz hoher Verschuldung ließ er das alte Residenzschloss weitgehend abreißen und seinen neuen “Fürstenhof” errichten.

 

Seit 1931 beherbergt das Stadtschloss u.a. das Thüringer Museum Eisenach.

 

  Sehen und erleben

Elisabethkirche | Jakobsplan | Wartburg | Lutherhaus | Bachhaus | Georgenkirche | Stadtschloss | Rathaus | Nikolaikirche | Burschenschaftsdenkmal | Annenkirche | Predigerkirche | Landestheater | Creutznacher Haus | Schmales Haus | Wandelhalle | Hauptbahnhof | Marktbrunnen | Stadtmauer | Alte Mälzerei

  Feste feiern

Sommergewinn | Hanjörgfest | Luther - Das Fest | Cityfest | Eisenacher Weihnachtsmarkt | Historischer Weihnachtsmarkt

  Wandern & erholen

Paddeln auf der Werra

Die Werra schlängelt sich auf knapp 280 km durch Thüringen und Hessen bis nach Niedersachsen zur Wesermündung.

Jeder Ort hat einen Bootsanleger, alle Wehre haben Umtragestellen. An jeder dieser Anlagen steht eine Infotafel, auf der alle wichtigen Hinweise und viele weiterführende touristische Tipps verzeichnet sind.

 

Streckenbeginn: Themar, am Oberlauf der Werra stromabwärts vorbei an der Theaterstadt Meiningen, der Karnevalsstadt Wasungen, der Kur- und Kreisstadt Bad Salzungen, vorbei am weithin sichtbaren "Monte Kali" bei Heringen, durch die Fachwerkstädtchen Creuzburg, Treffurt und Wanfried sowie Eschwege, Bad Sooden-Allendorf und Witzenhausen bis zum "Fachwerkjuwel des Weserberglandes" Hann.Münden

 

Befahrbarkeit:

ab Themar mit dem Kajak

ab Meiningen mit dem 2-er Kajak

ab Bad Salzungen mit dem Kanadier

  Wetter und Routenplaner

WetterOnline
Das Wetter für
Eisenach

Routenplaner Eisenach

  • B
  •  Route berechnen

  In der Umgebung finden Sie...

Hörschel | Gerstungen | Oberellen | Marksuhl | Wilhelmsthal | Kittelsthal | Ruhla | Wutha-Farnroda | Creuzburg

  Kommentare
nach oben

© das-thueringen.de - Eisenach - Thüringen