Veranstaltungen

 

Pauschalreisen 

Städtereisen, Aktivurlaub, Kurzurlaub in ThüringenRomantik ReisenWellness,  Wochenendreisen, Valentinstag, OsternPfingstreise, Himmelfahrts-ausflug, Weihnachten, Silvesterreise, Last Minute, Luxus Pur, Hotel Thüringen

Tags 

Thüringen, Rennsteig, Wandern, Pauschalreise, UrlaubsregionWald, Zwergenpark, Goethewanderweg, Weimar, Rezepte, Bauerngeneral, Meeresaquarium, Radwandern, Bücher, Video, Karte Thüringen, Erfurt, Thüringer Kloß, Karpfenpfeiffer, Sehenswürdigkeiten, Sagen, Übernachten, Veranstaltungen, Forum

Social Media 
Folgen Sie uns auf Facebook oder empfehlen Sie uns weiter.
Hinweis 

Diese Internetseite ist optimiert für den Mozilla Firefox Browser. Um Darstellungsprobleme zu vermeiden und alle Funktionen nutzen zu können:

 

 Mozilla Firefox kostenloser Download

kostenloser Download

Blick auf Angelroda
Blick auf Angelroda

Angelroda in Thüringen

 

Der Ort Angelroda in Thüringen, im Geratal gelegen, wurde erstmals im Jahre 948 erwähnt und hat bis heute seine urtypische Gestalt als typisch Thüringisches Dorf erhalten. Der Name des Ortes geht zurück auf den germanischen Volksstamm der Angeln, welche im 2. und 3. Jahrhundert das Gebiet Thüringens erreichten und hier siedelten.

Schon die Freiherren von Witzleben verliebten sich in diesen romantischen Ort. 1651 erwarb Regina Elisabeth von Witzleben das Gut Angelroda für ihre 3 Söhne und verlegte ihren Sommersitz nach Angelroda in Thüringen. Vom ehemaligen Schloss, welches 1947 abgerissen wurde, zeugen noch das alte Wirtschaftsgebäude (heutiges Gemeindehaus) und ein Park.

 

Eisenbahnviadukt Angelroda
Eisenbahnviadukt Angelroda

Schon von weitem zu sehen ist das Eisenbahnviadukt der Bahnlinie Arnstadt - Ilmenau, welches in den Jahren 1878 bis 1879 errichtet wurde und heute auf der Liste erhaltungswürdiger Bauwerke des Landes Thüringen steht.

Die Geschichte des Ortes Angelroda und der umgebenden Region kann der Besucher anschaulich in der Heimatstube entdecken. Der Eintritt ist frei und gerade für Schulklassen und Wandergruppen bietet der Besuch einen guten Einblick in das frühere Leben der Bewohner. Ebenfalls sehenswert sind das Mämpelhaus und das Schuhmannshaus.

 

Heimatstube
Heimatstube

Einen herrlichen Blick auf den Thüringer Wald und in das Geratal verspricht eine Wanderung zu den nahegelegenen "Kammerlöchern". In dieser Gegend sollen schon der Sage nach Zwerge ihren Schabernack getrieben haben.

 

Durch Angelroda in Thüringen verläuft auch der Gera-Radwanderweg. Dieser verläuft größtenteis abseits befahrener Bundes- und Landstrassen auf Nebenstrassen entlang des Flusses Gera. Auf rund 75 km führt er Sie durch den Ilm-Kreis, die Landeshauptstadt Erfurt und den Landkreis Sömmerda.

  Sehen und erleben

Kirche | Eisenbahnviadukt | Heimatstube | Kammerlöcher | Schuhmannshaus | Mämpelhaus | Geratal

  Feste feiern

Dorffest

  Wetter und Routenplaner

WetterOnline
Das Wetter für
Angelroda

Routenplaner Angelroda

  • B
  •  Route anzeigen

  In der Umgebung finden Sie...

  Kommentare
nach oben

© das-thueringen.de - Angelroda - Thüringen