Veranstaltungen

 

Pauschalreisen 

Städtereisen, Aktivurlaub, Kurzurlaub in ThüringenRomantik ReisenWellness,  Wochenendreisen, Valentinstag, OsternPfingstreise, Himmelfahrts-ausflug, Weihnachten, Silvesterreise, Last Minute, Luxus Pur, Hotel Thüringen

Tags 

Thüringen, Rennsteig, Wandern, Pauschalreise, UrlaubsregionWald, Zwergenpark, Goethewanderweg, Weimar, Rezepte, Bauerngeneral, Meeresaquarium, Radwandern, Bücher, Video, Karte Thüringen, Erfurt, Thüringer Kloß, Karpfenpfeiffer, Sehenswürdigkeiten, Sagen, Übernachten, Veranstaltungen, Forum

Social Media 
Folgen Sie uns auf Facebook oder empfehlen Sie uns weiter.
Hinweis 

Diese Internetseite ist optimiert für den Mozilla Firefox Browser. Um Darstellungsprobleme zu vermeiden und alle Funktionen nutzen zu können:

 

 Mozilla Firefox kostenloser Download

kostenloser Download

 Altenburger Schloss - Informationen:
 Öffnungszeiten & Preise | Kontakt | mehr zum Ort

Altenburger Schloss

Altenburger Schloss

 

Inmitten des Stadtzentrums von Altenburg in Thüringen befindet sich das ehemalige Residenzschloss der Herzöge von Sachsen-Altenburg.

 

Auf einer ehemaligen slawischen Wallanlage entstand die Burg damals noch außerhalb der Stadtgrenzen. Unter Kaiser Friedrich I. (Kaiser Barbarossa) stieg die Burg im 12. Jahrhundert zur Kaiserpfalz auf.

1307 übernahmen dann die Wettiner die Herrschaft in Altenburg.

Bekanntheit erlangte das Altenburger Schloss durch den Prinzenraub im Jahre 1455, bei dem die Prinzen Ernst und Albrecht durch den Ritter Kunz von Kaufungen entführt wurden.

 

Festsaal Altenburger Schloss

Besonders sehenswert im Altenburger Schloss sind

 

das Corps de Logis - hier finden Sie neben den prächtigen Residenzräumen den barocken Festsaal, den Bachsaal und den klassizistischen Goldsaal

 

das Prinzenpalais und Hofmarschallamt - zwischen 1868 und 1871 nach einem Brand errichtet, befanden sich hier im 19. und 20, Jahrhundert unter anderem die Wohnräume der herzöglichen Familie

 

die Schlosskirche - von den neuen wettinischen Herrschern zwischen 1404 und 1414 im gotischen Stil erbaut. Sie finden hier einen zweistöckigen Altar, die Fürstenloge und Emporen aus dem 17. Jahrhundert, auf der 1739 erbauten Orgel spielte unter anderem auch Johann Sebastian Bach.

 

Bachsaal Altenburger Schloss Thüringen

die Flasche - ein Bergfried, der im Jahr 1000 in romanischen Baustil erbaut wurde. Stellenweise sind die Mauern des Turmes bis zu 4 Meter dick, er diente beispielsweise als Verlies, Kornspeicher, Wohnturm und zur Lagerung von Waffen

 

der Hausmannsturm - im 12. Jahrhundert erbaut, ist das höchste Bauwerk der Schlossanlage (32m). Er ist einer von zwei erhaltenen der ursprünglich sieben Türme.

 

die Junkerei - als Pferdestall im 16. Jahrhundert erbaut, später Wohnsitz der Pagen und Junker und heute Sitz des Thüringischen Staatsarchivs Altenburg

 

das Torhaus - in der Renaissance erbaut war es bis 1640 der einzige Zugang zur Burg

 

das Schloss- und Spielkartenmuseum

  Öffnungszeiten & Preise

Öffnungszeiten                   

Eintrittspreise                                           

 

Dienstag - Sonntag     

10.00 - 17.00 Uhr        

 

Erwachsene 3,50 €

Ermäßigt/Kinder/Schüler 2,50 €

Familienkarte 8,50 €

 

Sonderführungen nach Voranmeldung /

p.P. 1,50 €

Gruppe ab 12 Personen / p.P. 2,50 €

Führungen außerhalb der

Öffnungszeiten möglich

  Kontakt

Schloss- und Spielkartenmuseum

 

                             

Schloss 2-4                               

04600 Altenburg 

Telefon:  03447 - 51 27 12

E-Mail:    residenzschloss-altenburg(a)t-online.de

Internet: www.stadt-altenburg.eu

  Kommentare
nach oben

© das-thueringen.de - Schloss Altenburg - Thüringen